Zur Startseite Zur Internetseite vom Amt Südtondern Zur Internetseite des Wiedingharder Infozentrums Zur Internetseite des Charlottenhofes
Klanxbüll
Traditionelle Biike in Klanxbüll
Klanxbüll aktuell.
Klanxbuell.de - Technische Störung wurde behoben
Klanxbüll im SH-Podcast
 
Sie befinden sich hier: News » News Archiv

Traditionelle Biike in Klanxbüll
Erstellt am Samstag d. 01. Februar 2020 um 13:40 Uhr

Am Freitag, dem 21.02.2020, um 18.30 Uhr, wird die traditionelle Biike in Klanxbüll am Platz in Osterklanxbüll entzündet. Die Wiedingharder Trachtengruppe wird an der Biike wieder für das leibliche Wohl sorgen. Es gibt Punsch und Grillwurst.

Ab 19.00 Uhr gibt es dann die Möglichkeit im Restaurant Olafino an einem leckeren Grünkohlessen teilzunehemen. Eine Voranmeldung ist dafür aber unter der Telefonnummer 04668/9599669 unbedingt bis Sonnabend, dem 15.02.2020, erforderlich.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

 

Friedhelm Bahnsen


Klanxbüll aktuell.
Erstellt am Samstag d. 01. Februar 2020 um 13:37 Uhr

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

Unsere Gemeindevertretung beschäftigt sich im Moment mit der weiteren Entwicklung in unserer Gemeinde. So stehen ein Ladesäulenkonzept für Elektrofahrzeuge genau so auf der Tagesordnung wie der Bau des neuen Feuerwehrgerätehaus oder die weitere bauliche Entwicklung der Gemeinde. So werden wir uns auch im Bereich Wisch und Süderhörn weiter entwickeln. Das Baugebiet "Friesenweg" soll erweitert werden. Mit unseren Nachbargemeinden Emmelsbüll-Horsbüll, Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog und Rodenäs wollen wir ein Ortskernentwicklungskonzept erarbeiten. Die Einwohnerinnen und Einwohner sollen dabei mitwirken.

Die Neugestaltung des Kinderspielplatzes in der Bahnhofstraße ist  abgeschlossen. Die neuen Spielgeräte werden von den Kindern gut angenommen. 

In diesem Jahr wird die Ausstellung im Infozentrum erneuert. Die neue Ausstellung soll im Mai eröffnet werden. Bei der Fahrradvermietung hat es im letzten Jahr eine Veränderung geben. Es werden zukünftig E-Bikes und andere Fahrräder zu mieten sein.

Auf einigen Grünflächen in der Gemeinde wollen wir Wildblumenwiesen anlegen, um etwas für die Insekten zu tun. Außerdem dürften diese Flächen dann auch optisch aufgewertet sein. Beim Charlottenhof haben wir eine Krokuswiese angelegt. Im Zuge der Ausgleichsmaßnahmen für den Bau des Feuerwehrhauses werden wir eine Streuobstwiese anlegen.

In diesem Jahr ist es geplant die Fahrbahn der Landesstraße 8 (Klanxbüller Straße) im Abschnitt 010 bis 050 (Emmelsbüllbahnhof bis Klanxbüll) zu erneuern. Genaue Termine stehen noch nicht fest.

 

Wenn sie Lust haben, sich in unserer Gemeinde ehrenamtlich zu engagieren, dann können sie sich gerne bei mir oder im Infozentrum Wiedingharde melden. Gerne informieren wir sie über die verschiedenen Möglichkeiten etwas für sich selbst und andere zun tun.

Friedhelm Bahnsen

Bürgermeister


Klanxbuell.de - Technische Störung wurde behoben
Erstellt am Donnerstag d. 04. April 2019 um 18:54 Uhr

Sie haben sicher bemerkt, dass Klanxbuell.de über einen Zeitraum nicht wie gewohnt erreichbar war. Die anbieterbedingte Ursache wurde nun gefunden und der Fehler behoben. Vielen Dank für Ihre Geduld.

- Ihr Webmaster


Klanxbüll im SH-Podcast
Erstellt am Mittwoch d. 30. November 2011 um 16:42 Uhr

Klanxbüll ist Thema im aktuellen Schleswig-Holstein Podcast von dieser Woche,
der auch bei Westküste FM gesendet wird. Die komplette Folge finden Sie
hier:

http://www.sh-podcast.de/?p=410

Quelle: SH-Podcast.de


Bürgerstiftung anerkannt!
Erstellt am Montag d. 07. November 2011 um 18:41 Uhr

"Wir können loslegen." Mit diesen Worten startete Bürgermeister Friedhelm Bahnsen die Bürgerstiftung Klanxbüll. Stifter dieses juristischen Konstrukts, das in der Gemeinde dauerhaft vornehmlich sozialen Zwecken gewidmet sein wird, ist der Kaufmann Broder Sönnichsen.

Der Stiftungsrat besteht aus Adriane Petersen, Dieter Johannsen, Broder Sönnichsen, Sven Mathiesen und Friedhelm Bahnsen.

Interesse geweckt? Lesen Sie weiter ...


Das Gästebuch.
Erstellt am Freitag d. 06. November 2009 um 19:16 Uhr

Sie sind nur auf der Durchreise? Hinterlassen Sie Spuren!


Die neue Internetseite ist online!
Erstellt am Freitag d. 06. November 2009 um 16:51 Uhr

Ab Heute ist die neue Internetpräsenz der Gemeinde Klanxbüll online! Die neue Internetseite hat von nun an Funktionen wie News, ein Gästebuch, eine Direktverlinkung mit den Was erledige ich wo? Seiten des Amtes Südtondern, den Veranstaltungskalendern des Infozentrums und Charlottenhofs, sowie eine vereinfachte Navigation um es Ihnen als Bürger leichter zu machen, genau das zu finden, was Sie suchen.

Wir wünschen viel Spaß beim surfen!